Aufwendungen für den Kauf

Aufwendungen für den Kauf

Die Kosten, die auf Sie zukommen bei einem Kauf einer Immobilie in der Türkei.

Vollmacht bei Notar

Ca. 100 Euro (einschließlich vereidigten Dolmetscher).

Beförderungssteuer

4% TAPU Amt erklärte die Türkei Eigenschaftswert.

Dies wird in einer der Landesbanken zum Zeitpunkt der Beförderung bezahlt (die in der TAPU Amt angegebenen Menge niedriger ist als der Immobilienwert und etwa zwischen 2000-5000 Euro je nach Land / Wohnungsgröße / villa usw.).

Iskan

Erhalten der Fertigstellung Bericht benannt Iskan (nur für neu gebaute Objekte): ausgehend von 350 Euro, abhängig von der Größe und dem Standort.

Alle Gebäude und Wohnungen müssen Iskan für Wasser und Strom Abonnement beantragen.

Zusatzgebühren

Strom Abonnement
Neue Verbindung der Stromzähler: ca. 100 Euro (nur einmal bezahlt).
Name Übertragung von einer bestehenden Verbindung: ca. 30 Euro (nur einmal bezahlt).

Wasser-Abonnement
New Anschluss von Wasserzähler: ca. 60 Euro.
Name Übertragung von einer bestehenden Verbindung: etwa 30 Euro.

Telefon Abonnement
Festnetztelefon: Sie können nur einen Festnetztelefon registriert, wenn Sie Aufenthaltsgenehmigung in der Türkei haben.

 

 

Jährliche Kosten der Besitz einer Immobilie in der Türkei

Grundsteuer Türkei (Emlak Vergisi)
App. 0,01% des Wertes der Immobilie von der örtlichen Gemeinde erklärt (bis Ende Mai eines jeden Jahres gezahlt werden). In den meisten Fällen jährliche Grundsteuer einer 2-Zimmer-Wohnung in Alanya Region ist App. 100 Euro.

Strom
Energiekosten pro kWh: App. 0,0930 Euro (Dezember 2007 inklusive Mehrwertsteuer und diverse Steuern).

Wasser
Wasserkosten pro m3: App. 0,60 Euro (ohne Mehrwertsteuer und diverse Steuern).

Telephon
Kosten pro Einheit: App. 0.039 Euro, Standard-Tarif.
Monatliche Miete: App. 7,20 Euro, Standardtarif.
Einheitsperiode (Provinz): 60 Sekunden.
Telefontarife inklusive Mehrwertsteuer (18%), auszuschließen SCT (15%).

 

Bitte besuchen Sie http://www.turktelekom.com.tr/ für weitere Informationen.