Wie türkische Baklava machen

Wie türkische Baklava machen
facebook google plus twitter

Baklava ist eine der beliebtesten desserts der Türkei. Es ist eine sehr süße dessert mit einem speziellen teig und sirup, der "Serbet" genannt wird. Es ist sehr traditionell, Baklava für ausländer aus der Türkei mitzubringen. In der Türkei bringen die menschen Baklava zu verschiedenen anlässen mit zu ihrer familie und freunden. Baklava ist auch eine traditionelle dessert für versammlungen und Bayram-Feiern. Im Allgemeinen kaufen moderne Türken Baklava in geschäften, aber viele Menschen schaffen es immer noch zu hause. Es ist besser, wenn eine erfahrene Mutter oder Großmutter es zu hause macht.

Zutaten

- 5 Gläser Mehl

- 3 Eier

- 1 Glas Milch

- 1 Glas Sonnenblumenöl

- 1 Packung Backpulver

- 1 Kaffeelöffel Essig

- ½ Teelöffel Salz

Den Teig in dünne Blätter und zwischen die Blätter rollen

- 1,5 Glas Maisstärke

- 250 g geschmolzene Butter

- 3 Gläser zerquetschte Walnuss

Für den Sirup

- 3,5 Gläser Zucker

- 3,5 Gläser Wasser

- ½ Kaffeelöffel frisch gepresster Zitronensaft

Für die Portionen

- ½ Glas Pistazienpulver

Vorbereitung

1. Mehl in eine tiefe Rührschüssel geben. Machen Sie mit Ihrem Finger einen tiefen Teich in der Mitte des Mehls. Legen Sie die Eier, Milch, Sonnenblumenöl, Backpulver, Essig und Salz in den Pool.

2. Mischen Sie die Zutaten langsam und machen Sie sie zu einem Teig. Legen Sie ein feuchtes Tuch um den Teig und lassen Sie ihn eine Stunde bei Raumtemperatur ruhen.

3. Den Teig in 20 gleiche Stücke teilen. Rollen Sie den Teig in sehr dünne Blätter. Machen Sie sie so dünn wie möglich, ohne sie zu brechen. Verwenden Sie Maisstärke beim Rollen.

4. Legen Sie alle Blätter aufeinander und rollen Sie weiter.

5. Butter in einem kleinen Topf schmelzen und Öl zwischen die Blätter geben.

6. Den Boden des Backblechs mit Butter einölen. Ersetzen Sie die besten zwei Blätter für die Unterseite und die Oberseite.

7. Legen Sie 10 Teigblätter übereinander in das Fach. Sie schmelzen Butter während des Prozesses auf.

8. Verteilen Sie auf diesen 10 Blättern Walnuss.

9. Legen Sie den Rest der Blätter auf den Teppich. Vergessen Sie nicht, geschmolzene Butter zwischen den Blättern zu verteilen. Drücken Sie die Seiten der Blätter mit einem Messer in Richtung Boden.

10. Schneiden Sie das Baklava in eine diagonale Form. Verbreiten Sie die übrig gebliebene geschmolzene Butter auf den Blättern. Legen Sie den Ofen in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für etwa 50 Minuten.

11. Um den Sirup zubereiten, mischen Sie den Zucker mit Wasser in einem tiefen Topf und kochen Sie die Mischung etwa 25 Minuten. Nehmen Sie den Zitronensaft in die kochende Masse und nehmen Sie ihn vom Herd.

12. Nachdem das Baklava im Ofen gegart wurde, gießen Sie den Sirup langsam über das Tablett. Das Baklava mit Pistazienpulver servieren.